19. Kerwesingen

Vom 22.9.2018 – 23.9.2018 fand das 19. Kerwesingen auf dem Parkplatz hinter der Wiesentalschule statt. Es begann wie seit einigen Jahren am Samstag 22.9. mit einer Kerweparade an der alle Teilnehmer vom Kerwesingen, der Männerchor 1860 Rohrbach sowie viele andere Rohrbacher Bürger teilnahmen.
Musikalisch leitete der Musikverein Rohrbach die Parade. Abmarsch war etwas verspätet ( Polizei verspätete sich) um 15:20 Uhr, der Weg führte vom ehemaligen Rathaus in der Detzelstraße über die Bahnhofstraße, Eckstraße, die Obere Kaiserstraße wurde überquert und es ging Hinter den Gärten weiter bis zum Festplatz. Bei recht gutem Wetter und nach Begrüßung des 1. Vorsitzenden Heinz Regel auch eine Verkündigung wegen dem neuen Datenschutzgesetz bezüglich Filmen und Fotografieen, einer Ansprache des Ortsvorstehers Roland Weber Anschiessen durch den Schützenverein Rohrbach, sowie einem Musikstück vom Musikverein Rohrbach übernahmen Martin Biedermann und Heinz Regel die weitere Moderation. Zum fröhlichen Singen traten an Katholischer Kindergarten St. Johannes , Städtische Kita Detzelstraße, Pfadfinder St.Georg, Stammtischfrauen vom Männerchor, Becker Bier Buwe, Turnerfrauen Fit und Flott, 90er Bier Buwe und zum 1. Mal die KG Dann wolle ma emol, alle aus Rohrbach auf. Martin brachte mit der einen oder anderen Einlage das Publikum zum lachen und zum mitmachen. Die normalerweise zwischen den Gesängen vorgetragene Kerweredd musste auf den Sonntag Morgen verschoben werden, der Redner meinte die Kirmes sei erst eine Woche später und ging auf eine Radtour die erst am 22. September am Nachmittag endete, sein Schwiegersohn Ortsvorsteher Roland Weber teilte den Gästen den richtigen Termin in seiner Ansprache mit. Die Rohrbacher Kerb findet immer am 1. Sonntag nach dem 21. September statt, also im nächsten Jahr am 22. September, ist der 21. ein Sonntag dann 1 Woche später erst. Der Samstag klang aus mit einer Schlagerparade von Martin Biedermann.

Am Sonntag war das Wetter leider ziemlich durchwachsen, der Frühschoppen gestaltet vom Männerchor 1860 Rohrbach, dem Chor der Brauerei Becker St.Ingbert und Günter Weiland mit einer sehr launigen und lustigen Kerweredd hatte nicht so viele Zuhörer wie in früheren Jahren fand aber dennoch statt. Das Mittagessen, die Gefillde mit Kraut verlief recht zufrieden stellend, doch danach kam das angesagte Unwetter und beendete frühzeitig das 19. Kerwesingen. Die Rohrbacher Band „Mittendrin“ konnte noch rechtzeitig abbestellt werden.

Alles in allem können wir aber immer noch zufrieden sein und sind schon mitten in der Planung für unser 20. Kerwesingen, ein kleines Jubiläum

Hier noch ein paar Fotos

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.