Tag des Liedes am 18. Juni 2016

Am 18. Juni 2016 trafen sich in der St. Ingberter Fußgängerzone zum „Tag des Liedes“ Chöre des Kreis-Chor-Verbandes St. Ingbert zum musikalischen Stelldichein. Die Chöre brachten den Zuhören einen Querschnitt ihres Schaffens dar. Auch  wir vom Männerchor 1860 Rohrbach beteiligten uns gerne daran. Da der MGV Ormesheim den gleichen Chorleiter ( Matthias Golla ) hat und direkt vor uns aufgetreten ist, sangen wir zunächst mit  den Ormesheimern zusammen „Auf euer Wohl“ Danach brachten wir den alten Filmsong “ Ein Freund, ein guter Freund“ zu Gehör. Es folgte ein Lied von der Band Santiano mit dem Titel „Auf dem Weg nach Californio“ In Amerika angekommen sangen wir in Begleitung von Matthias Golla (Klavier) und Bernhard Zewen(Mundharmonika) „American Folksongs“ bearbeitet für Männerchor von Otto Groll. Amerika verlassen konnten wir nicht ohne „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens zu singen. Zum Abschluss unseres kleinen Konzertes brachten wir dem Publikum  „Moskau“ von Ralph Siegel , bekannt gemacht von der Gruppe Dschingis Khan, zu Gehör.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.